fumi Akustikputz® fugenlos mineralisch - vom Feinsten Impressum Verarbeitung fumi Akustikputz® ist ein Akustikspritzputz mit mineralischen Leichtzuschlägen, der im Spritzverfahren mehrlagig aufgebracht wird. Das Material wird entweder als Trockenmaterial (Sackware) geliefert und vor Verarbeitung mit Wasser angemischt oder wird als Fertigmörtel (Eimerware) geliefert und ohne Wasserzugabe aufgerührt. Zwischen den einzelnen Spritzgängen sind Trocknungszeiten von mehreren Stunden zu berücksichtigen und einzuhalten. Werden die einzelnen Spritzlagen zu schnell nacheinander aufgespritzt besteht die Gefahr der Wolkenbildung. ie Oberfläche „glasiert“ oder verschlämmt (Gefahr von veränderten Schallabsorptionswerten und Rissbildung). Die Verarbeitungs- und Untergrundtemperatur sowie die Temperatur während der Trocknungsphase darf nicht unter +15ºC liegen. auf akustisch wirksamen Trägerplattensystemen (Lochplatten, Mineralfaserplatten, ...) alle Typen von fumi® Akustikputz auf Betonflächen als schallabsorbierende Beschichtung (Dickbeschiochtung) fumi Akustikputz® S3 oder S6 oder Es gibt zwei Möglichkeiten der Ausführung: nach oben Datenschutz